Über uns

Über uns

Es dauerte fast 20 Jahre. 2009 haben wir den Schwarzburger Hof zu seinen Wurzeln zurück geführt. Schließlich wurden hier schon im Jahr 1896 Gäste bewirtet. Heute sind wir historisch, aber nicht rustikal, und traditionsbewusst, aber nicht traditionell. Das Flair des Schwarzburger Hofs mixt sich aus jungem Geist in alten Mauern.

So haben wir für Sie eine Speisekarte zusammengestellt, die Qualitäten gutbürgerlicher Küche mit einem mediterranen Hauch versieht und doch absolute Klassiker bietet. Dazu führen wir - je nach Laune des Gastes - heimische und national bekannte Fass- und Flaschenbiere. Die Getränkekarte bietet die Standards guter Gastlichkeit, ob mit oder ohne Alkohol. Unsere Cocktails sind kreativ und traditionell zugleich.

Die 75 Sitzplätze (25 davon im Raucherbereich) im Haus, ein langer Tresen und der herrliche Biergarten mit 60 Plätzen unter der alten Kastanie bieten genug Raum zum Verweilen. Reisebusse können bis vor den Biergarten rollen - ausreichend Parkplätze gibt es in der Nähe. Dabei liegt unser Haus im Zentrum, nur eine Gehminute von Dichterdenkmal und Nationaltheater entfernt.

Das alles steht Ihnen auch für die nächste Familien- oder Firmenparty zur Verfügung. Gern sind wir Ihnen bei Planung, Organisation und Durchführung Ihrer Feier behilflich.